Wettkampf Reglement

  • Es gelten prinzipiell die Regeln des AOWC

  • Es gilt der Ehrencodex bei einseitigen Wasserschattenschwimmens, die letzten 500 m nicht mehr zu überholen

  • Bei einer Wassertemperatur über 23,9 Grad gilt Neoprenverbot, unter 18 Grad Neoprenpflicht

  • Die Teilnahme an den Bewerben erfolgt auf eigene Gefahr

  • Den Anweisungen der Rennleitung und der offiziellen Organe des Veranstalters ist unverzüglich Folge zu leisten

  • Der Cup-Organisator und der Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für allfällige Schäden oder Unfälle der Teilnehmer und dritter Personen

  • Eine Betreuung auf und neben der Wettkampfstrecke ist verboten

  • Die Bewerbe werden bei jeder Witterung durchgeführt (Ausnahme Gesundheitsgefährdung wie Sturm und Blitzgefahr, bei Wassertemperatur unter 14 Grad - Absage, zwischen 14 und 16 erfolgt eine Verkürzung)

  • Die Temperaturmessung erfolgt durch einen neutralen “Wettkampfrichter”, der im Vorfeld bestellt wird (Messung in 50 cm Tiefe an mehreren Stellen des Gewässers)

sponsored by